Von diesem Salat schrumpft der Bizeps bestimmt nicht. Er besteht hauptsächlich aus Rinderfleisch mit Möhren und Champignons. Gut dazu schmecken Vollkornbrot oder Bratkartoffeln. Diese Mahlzeit kann man sehr gut mit zur Arbeit nehmen.

Zutaten:

  • 250 g schon gekocht oder gebratenes Rindfleisch
  • 1 EL Butter
  • 150 g Möhren
  • 150 g Champignons (frische)
  • ½ Zwiebel
  • 50 g Saure Sahne
  • 3 TL Schnittlauch (gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 30 ml Brühe
  • Salz, Pfeffer
Arbeitszeit: 8 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeisgrad: 2/10
Preis pro Rezept: ca. 5,34 €
Bester Zeitpunkt zum essen: Mittag/ Abendessen
Geschmack: 85/100
Bewertung: richtig lecker

Beschreibung:

  1. Schneide das gebratene oder gekochte Rindfleisch in schmale Streifen.
  2. Schale die Möhren, putze die Pilze und schneide beides in Scheiben.
  3. Erhitze die Butter in der Pfanne und dünste die Möhren und Pilze darin ca. 3 Minuten.
  4. Schäle die Zwiebel und hacke sie fein.
  5. Vermische die Saure Sahne mit der Brühe und den Kräutern zu einer Soße und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.
  6. Gebe alle Zutaten in eine Schüssel und mische die Soße darunter. Lasse den Salat an einem kühlen Ort über Nacht ziehen.

Pro Rezept

Kalorien: 554 kcal
Fett: 27,1 g
Kohlenhydrate: 16,5 g
Protein: 63,1 g

 

>> Ich erstelle Dir Deinen besten Trainingsplan