Die allgemeine Abnahme von Körperfett funktioniert über ein Kaloriendefizit. Immer wieder werden bizarre Methoden empfohlen um das Körperfett am Bauch zu verlieren. Mir wird immer wieder die Frage gestellt, was ich gezielt gegen Bauchfett empfehle – in diesem Artikel möchte ich diese Frage gerne beantworten.

Das Körperfett am Bauchring und an der Hüfte ist häufig schwierig loszuwerden. Der Organismus versucht insbesondere bei Frauen den Unterkörper vor Kälte und Stößen zu schützen, um die Gebärfähigkeit, dazugehörige Organe oder auch eine Schwangerschaft zu schützen.

Die Fettverteilung eines Menschen richtet sich nach seiner Hormonlage und individueller Veranlagung. Welches Körperfett bei einer Diät als erstes schmilzt und welches als letztes, ist nicht beeinflussbar!

Der Körper entscheidet über die regionale Fettverbrennung, denn ohne einen hormonellen Eingriff oder eine Veränderung bleibt die vorgegebene Fettverteilung unberührt. Im Alter oder bei einer endokrinen Behandlung kommt es zu hormonellen Umstellungen und als Folge zur Veränderung der Fettverteilung.

Dieses Allgemeinwissen ermöglicht das Verständnis bezüglich des Hypes um die Thematik in unserer Gesellschaft. Die letzten Fettreserven am Bauch sind nur mit einer disziplinierten Diät loszuwerden. Die Industrie ist sich diesem Thema bewusst und ebenso, dass viele Menschen es nicht schaffen diese Disziplin aufzubringen. Jeder dritte Deutsche ist mit seiner Figur nicht zufrieden – der Diätmarkt ist dementsprechend groß sowie finanziell stark.

Die Unwissenheit der Bürger wird durch teilweise sinnlose Systeme, Programme, Kurse und Diäten ausgenutzt. Eine Diät sollte sich auf der Grundlage einer gesunden und ausgewogenen Ernährung stützen, deren oberstes Ziel eine nachhaltige Abnahme von Körperfett anstreben muss um langfristig erfolgreich zu sein.

Körperfett sollte über einen längeren Zeitraum, mit beispielsweise einem Tageskaloriendefizit von rund 500 Kcal reduziert werden. Es geht nicht darum seltsame Bauchübungen, einseitige Ernährungsweisen, extreme Kaloriendefizite und viele weitere wenig zielorientierte Systeme auszuführen, die oft langfristig erfolglos bleiben. Bauchfett lässt sich wie auch jedes andere Körperfett nicht gezielt bekämpfen, sondern nur im Kollektiv – durch die Reduktion deines Gesamtkörperfettanteils schmälern. Eine zielorientierte Diät und eine gesunde kalorienreduzierte Ernährung führt zum Ziel „Fett am Bauch verlieren“!

>> Ich erstelle Dir Deinen besten Trainingsplan