Hier ein leckeres, scharfes Fischgericht. Es schmeckt auch sehr gut ohne Reis!

Zutaten:

  • 300 g Rotbarschfilet (oder ähnlichen Fisch)
  • 4 Stangen Sellerie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 EL Fischsoße
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer, rote Chilischote
  • 100 g Reis
Arbeitszeit: 10 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeisgrad: 3/10
Preis pro Rezept: ca. 5,10 €
Bester Zeitpunkt zum essen: Mittag/ Abendessen
Geschmack: 85/100
Bewertung: richtig lecker

Beschreibung:

  1. Koche den Reis nach Packungsanleitung.
  2. Schneide den Fisch in breite Streifen.
  3. Erhitze das Öl im Wok (Pfanne geht auch) und frittiere den Knoblauch kurz darin. Brate den Fisch ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze und drehe und schwenke ihn dabei. Nehme den Fisch aus dem Wok.
  4. Gebe den Knoblauch wieder hinein und schneide die Selleriestangen in Stücke. Gebe sie kurz in den Wok und füge dann die Soßen, den Zucker und das Wasser hinzu. Gebe die Soße über den Fisch und gebe nach Belieben Pfeffer und Chilischote darüber.

Pro Rezept

Kalorien: 888 kcal
Fett: 29,8 g
Kohlenhydrate: 94 g
Protein: 58,4 g

 

>> Ich erstelle Dir Deinen besten Trainingsplan