Viele Systeme und Programme locken mit utopischen Ergebnissen! Geht es um den Muskelaufbau werden Dinge wie „5 kg Muskelmasse in nur einer Woche“ oder „10 kg Muskelmasse in nur einem Monat“ versprochen. Dass solche Systeme nicht funktionieren ist sehr einfach zu beweisen.

Ein naturaler Athlet baut in seinem ersten Trainingsjahr maximal 10 – 12 kg Muskelmasse auf. Der Durchschnitt liegt bei rund 8 kg Muskelmasse im ersten Jahr. Hier gibt es natürlich auch Ausreißer, allerdings schaffen es diese nur selten über 15 kg Muskelmasse (ein sehr hoher Wert). Diese Fakten zeigen dir schon eindrucksvoll, was du von der Aussage „5 kg Muskelmasse in nur einer Woche“ halten kannst. In späteren Trainingsjahren sind 3 – 5 kg reine Muskelmasse im Jahr ein sehr guter Wert und mit Zunehmenden Trainingsjahren fällt der Muskelzuwachs weiter.

Die Zunahme von ca. 3 – 4 kg „Masse“ in der Woche ist nicht utopisch, die Frage sollte sein „aus was bestehen diese 3 – 4 kg Masse“? Einige Systeme sind so ausgelegt, dass rund 800 – 1000 Kalorien über dem Tagesbedarf zugeführt werden sollen. Die Folge ist eine klare Zunahme an Körperfett. Wer als Trainings-Anfänger in der ersten Woche viel Glykogen (Speicherform von Glucose im Körper) und gleichzeitig Wasser einspeichert sowie ein wenig Muskulatur aufbaut, kann selbst in nur einer Woche rund 3 – 4 kg Masse aufbauen. Der Muskelanteil dieser „Masse“ wird allerdings sehr gering sein.

Ich empfehle immer langfristig zu planen. Dieser Realismus schützt vor falschen Zielen und folglich vor dem Aufgeben. Besonders als Anfänger musst du auf die Erfahrung anderer vertrauen können, dabei darfst du dich nicht über den Tisch ziehen lassen – lerne zu differenzieren.

Produkte, die dir super schnellen Muskelaufbau und die Abnahme von Körperfett versprechen, sind in den meisten Fällen alles andere als seriös. Weder extreme Diäten, noch super schnelle Muskelaufbau-Systeme bringen dich innerhalb einzelner Wochen an dein Ziel. 

Ich empfehle eine langfristige und nachhaltige Planung, mit einem messbaren Ziel! Unterscheide zugenommene Masse und dessen Zusammensetzung, denn nicht jedes zugenommene Kilo an Masse ist auch gleich Muskulatur.

 

>> Ich erstelle Dir Deinen besten Trainingsplan